Schule

Medienkonzepte

Lernen mit dem PC

Die außerschulischen Medienerfahrungen der Schüler werden im Sinne eines systematischen Lernens in verschiedenen Anwendungen altersgemäß genutzt und kontinuierlich erweitert. Die Schüler  lernen den  Umgang mit dem PC, nutzen einfache Schreibprogramme, üben sich in vielfältigen  Gestaltungs- und Präsentationsmöglichkeiten und lernen, sich  Informationen aus dem Internet zu erschließen.  Eigene Präsentationen unter Einbindung eigener Fotos und Texte ermöglichen den Schülern die Erstellung von z.B. Powerpointpräsentationen.

Zugleich wird  in jeder Klassenstufe  über einen sinnvollen Umgang mit Medien reflektiert.


Hier finden Sie die Medienkonzepte für die Windmühlenbergschule nach Jahrgangsstufen: