Schule

Fördermaßnahmen

für Kinder mit Lese- Rechtschreibschwierigkeiten
an der Grundschule am Windmühlenberg

In unserer Schule findet ein Rechtschreibtraining in klassenübergreifenden Gruppen für die Klassenstufen 2, 3 und 4 statt.

Das Rechtschreibtraining findet für jede Klassenstufe einmal wöchentlich für eine Schulstunde statt.

Das Rechtschreibtraining ist gedacht für LRS-Kinder, aber auch für Kinder mit generellen Unsicherheiten in der Rechtschreibung.

Das Training versucht, den Kindern mehr Sicherheit in der Anwendung von Rechtschreibstrategien zu geben, indem es diese stetig wiederholt und vertieft.

Grundlage aller Kurse ist das Programm "FRESCH - Freiburger Rechtschreibschule" nach Bettina Rinderle, AOL-Verlag.

Die Inhalte und Umsetzung der Übungseinheiten decken sich mit den Säulen der Hamburger Rechtschreibprobe (Alphabetische Strategie, Orthographische Strategie, Morphematische Strategie9 und mit den Darlegungen in "Strategiebasiertes Rechtschreiblernen" nach Christine Mann.

Inhaltliche Schwerpunkte der einzelnen Klassenstufen

Klassenstufe 2

  • alphabetische Strategie (Phonem-/Graphem-Zuordnung)
  • rythmisch-synchrones Sprechschreiben
  • Konsonantenverdoppelung, Sonderschreibzug tz, ck

Klassenstufe 3

  • Weiterführung der alphabetischen Strategie
  • Strategie Ableiten a/ä, au/äu
  • Merkwörter

Klassenstufe 4

  • Weiterführung der alphabetischen Strategie
  • Strategie des Verlängerns bei
    • Auslautverhärtung (b/p, d/t, g/k im Auslaut)
    • Konsonantenverdoppelung im Auslaut (komm, der Fall)
  • Merkwörter

 

 

 

 

Schüler beim Silbenbögen lesen