Veranstaltungen

Projekt "Patenschaft Haiti"

Am 13. Januar 2010 erschütterte ein schweres Erdbeben Haiti und zerstörte große Teile des Landes.

An unserer Schule war schnell klar, dass auch wir uns an der Hilfe für die Menschen dort beteiligen wollen. Wir beschlossen einen Spielzeugbasar zugunsten des SOS-Kinderdorfes in Haiti durchzuführen. 

Mitte Februar war es dann soweit. Die Spendenbereitschaft der Kinder und Eltern unserer Schule war überwältigend. Fünf Tage lang wurde in den großen Pausen eifrig ge-  und verkauft, so dass wir am Ende 1000 Euro eingenommen hatten.

Wir beschlossen daraufhin die Patenschaft für ein SOS-Kinderdorf zu übernehmen um nicht nur einmalig sondern langfristig zu helfen. Gleichzeitig steht seitdem im Religionsraum eine Spendenbox in der übers Jahr ein Teil der monatlichen Patenschaftsraten von unseren Schülern gespendet wird.

In diesem Jahr fand zum wiederholten Male ein Spielzeugbasar statt und dieser brachte (bei Preisen zwischen 50 Cent und drei Euro) wieder über 659 Euro ein!

Leider ist eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Kinderdorf gescheitert. Lediglich einmal im Jahr wird uns ein Bericht über die dortige Entwicklung zugesandt. Seit Neuestem kann man sich aber unter der Internetadresse www.sos-kinderdoerfer.tv über den aktuellen Stand informieren.

SOS-Kinderdorf Cap Haïtien