Schule

Fachbereich Sachunterricht

Unter Einbeziehung ihrer Vorerfahrungen soll der Sachunterricht die Schüler befähigen, handelnd mit ihrer unmittelbaren Umwelt umzugehen und auch unter Einbeziehung außerschulischer Lernorte (z.B. Museum, Feuerwehr, Jugendverkehrsschule, Wälder und Wiesen, Botanischer Garten, Zoologischer Garten, Heimatbezirk, Berliner Sehenswürdigkeiten usw.) möglichst vielfältige Lernerfahrungen zu sammeln.

 

Der Sachunterricht in den Klassen 1 - 4 bildet die Grundlage für den naturwissenschaftlichen, geographischen und historischen Fachunterricht in den Klassen 5 und 6.

Themenfelder

  •           Sich selbst wahrnehmen
  •           Zusammen leben
  •           Naturphänomene erschließen
  •           Räume entdecken
  •           Zeit und Geschichte verstehen
  •           Technik begreifen
  •           Medien nutzen

In unmittelbarer Nähe der Schule  gibt es Wald, Felder und Streuobstwiesen, einen Bauernhof und die Havel. Auf dem Schulgelände gibt es einen Schulgarten, in dem die Kinder unter Anleitung Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen anbauen und ernten können. An einem kleinen Teich können Wasserpflanzen, Frösche und Insekten beobachtet werden.